Wege zur Felsenkirche

Folgende Fußwege führen zur Felsenkirche:

Treppenaufstieg vom Markplatz Oberstein. Vom Bahnhof und den Parkmöglichkeiten im Stadtteil Oberstein aus erreichen Sie den Marktplatz bequem durch die Fußgängerzone.

Treppenaufstieg von der Hauptstraße, Gasse “Im Gebück”, Nähe Gaststätte “Zum Alten Goten”

Weg vom Schloss Oberstein hinunter, teilweise steil, Stufen

Fußweg ab dem Ende der Genossenschaftsstraße, größtenteils eben, keine Parkmöglichkeiten

Alle Wege führen zum Vorplatz am Tunnelzugang zur Felsenkirche. Der Tunnel ermöglicht einen sicheren Weg in die Kirche über mehr als 40 Stufen.

Auf Grund der besonderen geographischen Lage der Kirche direkt am Felsen gibt es für Pkw keine geeignete Zufahrt. Um die Felsenkirche zu erreichen ist ein längerer, beschwerlicher Fußweg mit steilen Abschnitten zu bewältigen.

 

Die Kirche bleibt bis Ende 2020 geschlossen, da der Felsen umfangreich gesichert werden muss.

Nach einem neuen Gutachten müssen für den Einbau der Verankerungen mit einer Länge von fünf bis sechs Metern entsprechende Bohrungen durchgeführt werden.
Dabei besteht die Gefahr, dass sich Steine oder Teile der alten Spritzbetonsicherung lösen und herabfallen.

Alle Wege rund um die Felsenkirche sind gesperrt, dort besteht sehr hohe Steinschlaggefahr.