Veranstaltungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Stern über Bethlehem
Im Dezember In dieser Nacht soll Frieden sein. Du darfst beiseitelegen dein Misstrauen, deine Wortwaffen, deine Angst. Du darfst dich anlehnen und dich bergen bei diesem Kind. Ich wünsche dir, dass sein himmlischer Frieden einzieht bei dir und dein Leben erfüllt.

In diesem Jahr können wir aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider nur in beschränktem Umfang Gottesdienste zum Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel anbieten. Die Termine finden sie unter Aktuelles.

Am Heiligen Abend bieten wir die Gelegenheit, zwischen 15:30 und 16:30 Uhr zur Auferstehungskirche und zwischen 17 und 18 Uhr zur Kreuzeskirche oder zur Kirche in Nahbollenbach zu kommen, die Krippe zu besuchen und sich mit uns bei weihnachtlicher Musik auf Weihnachten einzustimmen. Am Gabentisch können Sie Ihre Geschenke für bedürftige Kinder aus unserer Stadt ablegen. Eine Voranmeldung ist dabei nicht erforderlich.

Die im Gemeindebrief “Mittendrin” angekündigte Christmette um 23 Uhr in Nahbollenbach findet nicht statt.

Statt des offenen Singens halten wir am zweiten Weihnachtstag um 17 Uhr einen musikalischen Gottesdienst in Nahbollenbach. Außerdem soll es an diesem Tag einen Gottesdienst um 16 Uhr in der Kreuzeskirche geben.

Teilnahme an Gottesdiensten nur mit Voranmeldung und gemäß 3G-Regelung möglich

Bitte melden Sie sich telefonisch für Gottesdienste in Oberstein bei Küster Grüneberg (Tel. 0173 6635250) und für Gottesdienste in Nahbollenbach bei Küsterin Conrad (Tel. 06784 1745) an. Um gegebenenfalls eine Kontaktverfolgung zu ermöglichen, benötigen wir von Ihnen persönliche Daten (Name aller Personen, Anschrift, Telefonnummer). Eine Teilnahme am Gottesdienst ist gemäß der 3G-Regelung nur für Genesene, Geimpfte, ihnen gleichgestellte Personen und für Inhaber eines aktuellen negativen Testergebnisses (kein Selbsttest) möglich. Im Gottesdienst besteht Maskenpflicht.

Veranstaltungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel